Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Der ULV

Universität, das ist Leistung durch Kooperation und Verantwortung durch Partizipation

  • Der ULV vertritt alle WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen der österreichischen Universitäten nach UG02!
  • Der ULV will funktionstüchtige Universitäten mit gesellschaftlicher Verantwortung!
  • Der ULV fordert Partizipation aller: Mitwirkung an der Universität heißt auch Mitverantwortung tragen sowie insbesondere auch Mitbestimmung!
  • Der ULV diskriminiert nicht, er hat keine Standesdünkel, er vertritt verantwortungsbewusst auf Augenhöhe!
  • Der ULV meint: Wir alle sind Universität. Daher eine einheitliche Faculty statt Kurien, Kooperation statt unsinniger Ständekampf!
  • Der ULV steht für eine moderne, leistungsorientierte aber auch eine familienfreundliche Universität!

Der ULV - Eine Kurzgeschichte

Ausgehend von den Lokalverbänden der damaligen Tierärztlichen Hochschule und der Technischen Hochschule beginnt die Geschichte des UniversitätslehrerInnenverbandes (ULV) im März 1956 mit der Gründung des gesamtösterreichischen, damals so genannten Assistentenverbandes. Die Grundstruktur eines Dachverbandes mit lokalen Verbänden auf universitärer Ebene wurde beibehalten. Ab 1974 konstituierten sich auch an den Akademien, den späteren Kunstuniversitäten, Lokalverbände.

Die besonderen Aktivitäten des ULV Dachverbandes reichen von der Ersten österreichischen Wissenschaftsmesse (1979) bis zur personellen Besetzung wichtiger Funktionen in universitätsspezifischen Vertretungs- und Entscheidungsorganen wie der Bundeskonferenz, dem Zentralausschuss und der Sektion Universitäten der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, von der Organisation von Protestzügen bis zum Unterhalt eines Pressedienstes, von der unparteiischen Information aller UniversitätslehrerInnen bis zum Abschluss einer Berufsrechtsschutzversicherung für Mitglieder. Der Dachverband dient auch als Vernetzer aller Lokalverbände in universitätspolitischen Belangen sowie in der Vertretung des wissenschaftlichen und künstlerischen Universitätspersonals der staatlichen österreichischen Universitäten.

Den ULV kennzeichnen völlige parteipolitische und finanzielle Unabhängigkeit sowie die Konzentration auf bildungs- und forschungspolitische Belange.

Universitäten - Der ewige Aufbruch

60 Jahre ULV Österreich

Feier am Samstag, den 4. Juni 2016 im Kuppelsaal der TU-Wien.

ULV - Interna


Seiten-Werkzeuge